Erlebt den Klassiker der Denkspiele in einem völlig neuen Auftritt. Bewegt die Chips frei mit eurer Hand, fast so als hättet ihr tatsächlich das Spielbrett vor euch stehen.

Mittels der Wiimote und 2 Infrarot LED's an euren Fingern steuert ihr auf ganz natürlichem Weg das Spiel und tretet gegen Freunde oder den Computer an - In 10 verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Und wenn ihr die Ausrüstung nicht haben solltet (oder noch nicht selbst gebastelt habt) könnt ihr SI|A.IR Connect 4 auch ganz konventionell mit der Maus spielen.

Technik

SI|A.IR Connect 4 ist der zweite Teil der SI|A.IR Reihe und die Weiterentwicklung der Steuerung aus SI|A.IR Hockey. Im Gegensatz zu diesem wird SI|A.IR Connect 4 mit 2 Infrarot-Quellen gesteuert um die Greifbewegungen realistisch nachbilden zu können. Dazu wird eine der LEDs am Daumen, die andere am Zeigefinger befestigt. Mit den beiden Fingern ist jetzt ein Greifen eines Spielsteines möglich. Dieser wird über das Spielbrett getragen und dort über der Spalte losgelassen, in die man den Chip einfwerden möchte.

Tipp:
Den Spielstein Unterhalb der Oberkante des Spielfeldes bewegen und erst über das Spielfeld ziehen, wenn man sich für eine Spalte entschieden hat. Fällt der Spielstein versehentlich herunter landet er auf diese Weise nicht in einer falschen Spalte, sondern fällt am Spielbrett vorbei. Vom Chipstapel kann jetzt ein neuer Chip geholt werden.

      gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com